Seronegative chronische Polyarthritis

Synonyme
ICD-Code

Rheumatoide Arthritis
M06.0

Aktuelle Beiträge

Rheumatoide Arthritis mit Schmerzem im Vorfuß (Medikation mit Sulfasalazin)
Laut meinem Rheumatologen leide ich an Rheumatoide Arthritis, genauer an "Seronegative chronische Polyarthritis", also mit negativem Rheumafaktor (RF).

Das Krankheitsbild hat sich in Form von entzündlichen Schmerzen an meinem linken Vorfuß manifestiert. Erst war mein Hausarzt von einer reaktiven Arthritis ausgegangen. Aber anscheinend fällt das Problem unter die Rheumatoide Arthritis. Das Problem ist chronisch und besteht schon seit länger als 6 Monaten. Im Sono ist eine Synovitis erkennbar. Eine Blutuntersuchung hat einen negativem Rheumafaktor ergeben. Bei der rheumatoide Arthritis gibt es anscheinend die Unterscheidung zwischen einem positiven und einem negativen Rheumafaktor. Dies hat wohl Auswirkungen auf die empfohlene Medikation. Bei einem negativen Faktor kann mit dem entzündungshemmenden Medikament Sulfasalazin behandelt werden.

Nach 3-4 Wochen Therapie mit Sulfasalazin hier mein vorläufiges Fazit. Ich nehme 2 Tabletten täglich (anfangs eine) und mehre keinerlei Nabenwirkungen. Ich merke den Vorfuß noch aber die Beschwerden sind gering und stören nicht. Aber komplett weg ist die Entzündung jedenfalls nicht. Ich werde die Dosis Sulfasalazin auch noch weiter steigern müssen aus 3 Tabletten am Tag. Eine aktuelle Blutuntersuchtung hat immer noch Entzündungsparameter im Blut gezeigt und und eine Verringerung der weißen Blutkörperchen. Das kann eine Folge der Medikation sein, so beschrieben im Beipackzettel. Mal abwarten wie es bei der nächsten Blutuntersuchung aussieht.
Ein kleines Update: Ich habe das Sulfasalazin auf 3 Tabletten täglich erhöht. Mein Hausarzt hat dies nach einer Blutuntersuchung empfohlen. Die Blutwerte waren gut und andere Nebenwirkungen dieser Medikation merke ich auch nicht. Beschwerden am Vorfuß habe ich nicht mehr. Zwar leide ich noch an Rückenschmerzen, aber ob dies auf die rheumatoide Arthritis zurückzuführen ist oder auf die Arbeit und Bewegungsmangel kann ich nicht sagen.
» Um diesen Beitrag als unregistrierter Benutzer zu kommentieren bitte hier klicken