Emoji mit Erk�ltung

Nebenwirkungen Salbutamol Spray gegen Heuschnupfen - mit Kopfschmerzen und Herzrasen

Betrifft: Salbutamol

Nebenwirkungen

Kopfschmerzen, Herzrasen

Erfahrungsbericht

Ich leide sehr stark unter Heuschnupfen. Vor allem im Frühjahr, wenn die Zeit der Birkenpollen ist, bin ich stark beeinträchtigt. Da ich sehr gern Sport mache und nicht darauf verzichten will, hab ich zu dieser Jahreszeit ein großes Problem. Denn ich trotz verschiedener Antiallergikum-Tabletten mit Atembeschwerden kämpfen. Seit zwei Jahren nehme ich nun in dieser den Salbutamol Spray. Früher habe ich diesen nur bei akuten Atembeschwerden genommen. Seit diesem Jahr nehme ich den Salbutamolspray einfach zwei Wochen lang. Und ich bin absolut zufrieden! Das Atmen fällt mir sofort wieder leichter, und die Pfeifgeräusche beim Atmen treten so gut wie gar nicht mehr auf.

Leider hat der Spray jedoch auch ein paar Nebenwirkungen. Wenn man diese jedoch in das Verhältnis zu dem Nutzen des Sprays stellt, würde ich trotzdem nicht auf den Salbutamolspray verzichten.

Bisher hatte ich folgende Nebenwirkungen:
Regelmäßig bekomme ich leichte Kopfschmerzen, wenn ich den Spray inhaliere. Es tritt meistens nach einer Woche auf. Sobald ich den Spray wieder absetze, verschwinden auch die Schmerzen. Ich leide sehr häufig unter Kopfschmerzen und denke, dass ich für diese Art von Schmerz eh sehr anfällig bin. Es gibt eigentlich fast kein Medikament, dass ich einnehmen kann, ohne unter Nebenwirkungen zu leiden.

Als ich den Salbutamolspray das erste Mal inhaliert habe, hatte ich das Gefühl leichtes Herzrasen zu bekommen. Ich fühlte mich auch leicht unruhig und nervös. Deshalb nehme ich den Salbutamol Spray nur noch, wenn ich absolut entspannt und ruhig bin. Also morgens nach dem Aufstehen oder abends, wenn ich ruhig sitze. Nach dem tiefen inhalieren des Sprays, gönne ich mir circa zehn Minuten Ruhe. So hab ich diese etwas unangenehme Nebenwirkung gut in den Griff bekommen.

Ansonsten hatte ich bei dem Inhalieren mit Salbutamol bisher keine Nebenwirkungen.


Kommentare

Hinweis: Ein einzelner Erfahrungsbericht lässt keine allgemeinen Schlüsse über die unerwünschten Wirkungen eines Medikaments zu. Nebenwirkungen können sich von Person zu Person stark unterscheiden. Zu den Risiken und Nebenwirkungen Ihres Medikaments fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.