Emoji mit Erkältung

Nebenwirkungen Meloxicam 15mg - keine Nebenwirkungen

Betrifft: Meloxicam

Nebenwirkungen

keine

Erfahrungsbericht

Seit ein paar Monaten nehme ich das nichtsteroidales Antirheumatikum Meloxicam von 1A Pharma in einer 15 mg Dosierung ein. Maximal eine Tablette am Tag und nicht mehr als so 3 Tabletten pro Woche. Ich nehme das Medikament nicht wegen Schmerzen sondern wegen einem chronischen Entzündungsgeschehen - einer rheumatoide Arthritis (wobei die Diagnose noch nicht 100% sicher ist). Ich habe das Meloxicam eine Zeit lang auch in Kombination mit Pleon genommen. Ob es hilft kann ich nicht sagen. Aber auf jeden Fall hatte ich bisher keine Nebenwirkungen zu beklagen. Die einzige Wirkung die ich bestätigen kann, ist die eines leichten Schmerzmittels. Und es ist ja auch ein NSAR. Deswegen wurde ich gewarnt das Meloxicam täglich über einen längeren Zeitraum zu nehmen ohne Magenschutz. Genau so wie ASS u.ä. Aber bei der geringen Dosierung keine Probleme / keine Nebenwirkungen.
Hinweis: Ein einzelner Erfahrungsbericht lässt keine allgemeinen Schlüsse über die unerwünschten Wirkungen eines Medikaments zu. Nebenwirkungen können sich von Person zu Person stark unterscheiden. Zu den Risiken und Nebenwirkungen Ihres Medikaments fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.