Ganglion (Überbein) an der Hand zerdrücken...

Gruppe: Ganglion
Tags
ICD-Code

Ganglion, Überbein, Hand, Operation, Bibelzyste
M67.4

Ich wollte euch mal mitteilen wie ich mein Ganglion (umgangssprachlich Überbein) an der Rechten Hand losgeworden bin. Letztendlich auf die harte Tour :)

Ich glaube das Ding ist entstanden weil ich einfach viel zu viel am PC sitze und meine Maushand über die Jahre doch gelitten hat. Andere bekommen das Karpaltunnelsyndrom und ich halt ein Ganglion.
Naja, letztendlich habe ich es einfach zerdrückt. Im Netz wird auch häufiger auf OPs verwiesen was ich natürlich nicht wollte. Das Ding war lästig aber nichts wofür ich mich unters Messer gelegt hätte. Tatsächlich wurden Ganglien wohl früher mit einem Schlag mit einer Bibel zertrümmert (daher auch der Name Bibelzyste), aber zaghafte versuche mit einem Buch konnten das Ding nicht kleinkriegen. Dann habe ich es einfach gegen eine Wand zerdrückt. Etwas Schmerz und plötzlich Erleichterung. Es fühlt sich an als ob sich eine zähflüssige Masse in dein Handgelenk ergießt (was wohl auch der Fall ist).
Dann was für Jahre Ruhe. Ich glaube nach einiger Zeit ist dann noch einmal eine kleine Schwellung zu sehen gewesen aber die ist mittlerweile auch wieder verschwunden.

Ach ja ich habe zwar keinen Arzt besucht, aber auch würde ich natürlich dringend eine Konsultation empfehlen, vor eigenhändigen gewalttätigen Experimenten :)
So jetzt nach ca. 9 Jahren ist das Ganglion an der gleichen Stelle wieder aufgetaucht. Es verursacht keine Schmerzen und stört nicht wirklich aber sieht nicht schön aus und hat in den letzten Wochen ein wenig an Umfang zugenommen. Ich lassen es noch einige Zeit "reifen" und werde versuchen es dann wieder zu zerdrücken. Dann werde ich hier auch wieder davon berichten.